Suche
  • Unterstützung Schwerkranker, Sterbender und Ihrer Angehörigen
  • info@hospiz-bruchsal.de | 07251 - 8008 58
Suche Menü

Mit dem „Domspatzen-Express“ zum Benefizkonzert nach Kirrlach

Sonderbus der Firma Hassis bringt Konzertbesucher zu den Domspatzen

Am Sonntag, 23. Oktober, gastieren die weltberühmten Regensburger Domspatzen in der Pfarrkirche St. Kornelius und Cyprian in Kirrlach. Das Benefizkonzert, das vom Förderverein Ökumenischer Hospiz-Dienst (FÖHD) veranstaltet wird, ist zu Gunsten des Ökumenischen Hospiz-Dienstes.
Als besondere Unterstützung für den FÖHD stellt die Firma Omnibus Hassis aus Östringen einen Linienbus zur Verfügung, der Konzertbesucher direkt zum Konzert bringt.

Dieser „Domspatzen-Express“ fährt in Bruchsal um 17.45 Uhr am Bahnhof ab und bietet Haltestellen in Ubstadt, Stettfeld, Langenbrücken, Mingolsheim und Kronau. Zum Konzerteinlass um 18.30 Uhr ist er in Kirrlach. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Unmittelbar nach dem Konzert werden die gleichen Haltestellen auf dem Rückweg angefahren.

„Wir freuen uns sehr, dass Omnibus Hassis die Hospizarbeit so tatkräftig auf diese Art und Weise unterstützt“, so Achim Fischer vom FÖHD. „Dadurch können die Konzertbesucher bequem mit dem Bus nach Kirrlach zum Domspatzen-Konzert kommen.“

Der Verein bittet um eine kleine Spende für die Busfahrt. Die genauen Abfahrtszeiten erfahren die Konzertbesucher bei der erforderlichen Anmeldung zum Bustransfer unter Telefon (0 72 53) 94 36 0 oder karten@hospiz-bruchsal.de